Diagnostik

Therapeutisch pädagogisches Institut

Zu Beginn führen wir ein ausführliches Anamesegespräch. Anschließend führt eine an sieben oder acht unterschiedlichen Testtagen durchgeführte Diagnostik zu einer Erstellung eines individuellen Lern- und Leistungsprofils des betreffenden Klienten. Die Diagnostik setzt sich aus der Anamese und Exploration, verschiedenen Testverfahren und spezifischen Beobachtungs- und Verhaltensanalysen zusammen. Hierbei nutzen wir ggf. die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit angrenzenden Fachbereichen. In einer für den Klienten angenehmen Atmosphäre werden durch objektive, standardisierte und informelle Testverfahren und durch weitere Beobachtungen Informationsprofile erarbeitet. 

In einem anschließenden Auswertungsgespräch werden die aus der Diagnostik resultierenden individuellen Förder- und Therapiemaßnahmen mit den Eltern bzw. den Sorgeberechtigten und/oder dem zuständigen Fachpersonal im Rahmen der Hilfeplanung eruiert. Auf der Grundlage des erarbeiteten Profils können je nach Indikation unterschiedlichen therapeutisch-pädagogische Ansätze einbezogen werden.